Moin moin und Herzlich Willkommen

beim TSV St. Peter-Ording

 

 

  

Die Leichtathletik-Sparte des TSV St. Peter-Ording gehört im Jugendbereich zu den erfolgreichen Mannschaften in Norddeutschland. Unsere jungen SportlerInnen können stolz sein auf ihre Meistertitel und Top-Platzierungen auf Deutscher, Norddeutscher, Landes- und Kreisebene. Die jungen SportlerInnen halten zudem etliche Rekorde und sind in den deutschen Bestenlisten vertreten. Über ihre Leistungen werden wir hier regelmäßig berichten – ebenso wie die regionale Presse.

 

 

Dieser grandiose Erfolg war in diesem Umfang nicht vorhersehbar. Umso wichtiger ist die breite Unterstützung und Förderung lokal und regional, um diese Erfolge langfristig zu festigen. In diesem Sinne widmen wir diese Seiten nicht nur der vereinsinternen Arbeit und Betrachtung, sondern im besonderen Maße auch der Darstellung nach außen. Denn wir können unseren Erfolg nur erreichen, erhalten und weiter ausbauen, wenn wir Unterstützung erhalten, insbesondere natürlich auch in finanzieller Hinsicht.
  

 

 

 

 

 
 

 

Aktuelles

18.01.2019

 

 

 

  

 
Training
Wettkampf
Portraits
Erfolge

Bilder

Jannik Beushausen

Sportplatz St. Peter-Ording

Chris Dittelbach

Lisann Luisa Dittmer

Johanna Levens

Tobias Jöns

mehr ...

 

 

  Die nächsten Termine 
19./20.01. LHM M/F + U18 Hamburg 

So. 20.01.

 Winterlaufserie (2) Drelsdorf 
02./03.02. NDM M/F + U20 Neubandenburg 
So. 03.02. Winterlaufserie (3) Drelsdorf 
 -► weitere Termine 
   
   
   
   
13.01.2019LHM U20+U16, Hamburg 

 

Bei den diesjährigen Landeshallenmeisterschaften der U16 und U20 in Hamburg starteten sieben der Eiderstedter SportlerInnen. In der M14 wurde Kilian bei seinen ersten Landesmeisterschaften Vierter mit 4,71m im Weitsprung, erreichte ebenfalls einen starken sechsten Rang im 60m-Sprint (8,40s) und stieß die Kugel auf 8,37m, was Platz neun bedeutete.

Natalia startete als U18-Athletin in der U20 und sprintete starke 8,64s über die 60m und zudem solide 28,06s über die 200m-Distanz. Auch Nadja startete in der U20 und wurde mit 4,95m Neunte im Weitsprung der älteren Konkurrenz. Als Dritte im Bunde erbrachte Sabrina starke Leistungen und wurde mit sehr guten 5,29m Sechste im Weitsprung. Außerdem konnte sie Platz zwei im 60m B-Finale erreichen (8,33s) und meisterte die 200m in guten 27,26s. Antonia erlief sich im gleichen Finallauf Platz drei (8,38s). Die Staffel der vier Mädchen wurde leider disqualifiziert.

Im Hochsprung der U20 meisterte Amelie herausragende 1,61m (PB) und stand damit auf Platz vier. Lediglich ein zusätzlicher Fehlversuch kostete ihr am Ende die Bronze-Medaille. Nach einem kompletten Jahr ohne Hochsprung-Wettkampf konnte Karl in der älteren Konkurrenz zugleich den fünften Platz mit 1,81m ergattern. Außerdem lief er 7,98s über die 60m und 25,00s über die 200m.

In Bielefeld hingegen erlebte Marcel mit 6,84m im Weitsprung einen gebrauchten Tag.

 

Ergebnisse

 
 

 
   
   
06.01.2019Winterlaufserie (1), Drelsdorf 

Mit dem neuem Jahr stand auch wieder die traditionelle Winterlaufserie in Drelsdorf auf dem Plan. Über die zunächst 10km-lange Strecke waren Thomas Philippsen (M45, 41:35') und Armin Jeß (M45, 46:29') bereits früh im Jahr vergleichweise schnell unterwegs. Hans Möller (M55) bestätigte mit 51:34min sein starkes Resultat vom Hafentagelauf in Husum. Sandra Philippsen (W45) war mit 72:32min zudem gleich 6 Minuten schneller als im vergangenen Winter. Evelyn Lappert (W65) zeigte sich einmal mehr in guter Verfassung (56:39').

Ergebnisse

 
   
   
06.01.2019Hallenmeeting, Hannover 

Marcel L. startete einen Tag später in Hannover in die Hallensaison.

Er überzeugte sofort mit 7,13s über 60m sowie hervorragenden 22,76s auf der 200m-Distanz und damit zwei neu aufgestellten Bestzeiten. Der Weitsprung war im Vergleich zu seinen Vorleistungen zwar relativ bescheiden, bildet aber mit 6,98m eine gute Grundlage für die weiteren Wettkämpfe.

 

 

 

Ergebnisse

 
   
   
05.01.2019Wintersportfest, Bredstedt 

Kurz nach dem Jahreswechsel stand schon der Saisonauftakt in Bredstedt für die Eiderstedter Athleten an. Sabrina glänzte in neuem Trikot mit Siegen in der U18 über die 50m Hürden in 8,22s und im Weitsprung mit gesprungenen 4,80. Außerdem präsentierte sie sich gut im Hochsprung (1,45m) und im Kugelstoßen (8,00m). Nadja bestritt ebenfalls den Kugelstoßwettkampf der U18 und wuchtete die Kugel auf 8,67m. In der U20 zeigte Amelie ihr Können im Hochsprung und wurde mit 1,51m Zweite. 

Einen Sieg mit über dreißig Zentimetern Vorsprung verdiente sich Frithjof im Hochsprungwettbewerb der Männer mit schlussendlich 1,84m. Besonders stark in den Sprungdisziplinen der U18 zeigte sich Marcel H., der im Hochsprung 1,65m und im Weitsprung 5,06m erreichte. Er war ebenfalls über die 50m mit 7,14s schnell unterwegs und katapultierte die Kugel auf 8,90m. Kilian schaffte im Weitsprung eine solide Weite von 4,62m und im Kugelstoßen starke 8,62m.

Ergebnisse

 
   
   
03.01.2019Kurztrainingslager, Bad Malente 

Mit dem Beginn des neuen Jahres verschlug es ein Großteil der Trainingsgruppe ins Kurztrainingslager nach Bad Malente. In kurzen und intensiven Einheiten wurde noch einmal der letzte Feinschliff für die anstehenden Wettkämpfe der Hallensaison erarbeitet.

Für einige AthletenInnen steht bereits am Samstag das Wintersportfest in Bredstedt an. Am Sonntag geht es für Marcel und Torsten nach Hannover.

 
 

 
   
   
28.12.2018Saison 2019 

Ab der kommenden Saison schließt sich Sabrina Heil (Wyker TB) dem TSV St. Peter-Ording an. Sabrina gehört zugleich dem D-Kader "Siebenkampf" des SHLV an. Ihre Stärken liegen im Sprint- (u.a. 12.83s) sowie im Sprungbereich (u.a. 5.33m).

Die Startgemeinschaft "StG Nordfriesland Jugend" gemeinsam mit dem Bredstedter TSV und dem Wyker TB bleibt nach einer erfolgreichen Premierensaison in den entsprechenden Altersklassen unverändert bestehen.

 
   
   
16.12.2018HSV-Hallenmeeting, Hamburg 

Beim HSV-Hallenmeeting unterzog sich Marcel einen weiteren Schnelligkeitstest: Im 60m-Vorlauf erzielte er mit 7.25s die zweitschnellste Zeit des Starterfelds. Im Finale unterbot Marcel diese Zeit (7.22s), musste sich aber knapp geschlagen geben. 7.22 hieß es für Marcel auch im Weitsprung. Mit dieser Weite, sowie allen anderen seiner Sprünge (u.a. 7.11m), hielt er die Konkurrenz deutlich auf Abstand.

Derweilen war Frithjof im Hochsprung aktiv. Zum "Reinkommen" ging es zunächst über 1.70m, bevor die weiteren Höhen allesamt genommen wurden. Nach 1.84m im zweiten Versuch, fielen im dritten Anlauf auch die 1.87m. Abermals konnte Frithjof damit einen Wettkampf mit einem neuen Hausrekord beenden.


Der Ausflug zum Weihnachtssportfest des Schweriner SC (22.12.) ließ bei Marcel keine Festtagsstimmnug aufkommen. Nach einem guten 60m-Sprint (7.23s), gelangen Marcel im Weitsprung lediglich Sprünge zwischen 6.76m und 6.85m.

Ergebnisse

 
   
   
13.12.2018Sprinter-Abend, Bredstedt 

 

Der Sprinter-Abend des BTSV diente unseren AthletenInnen als ein Training unter Wettkampfbedingungen. Die erste Formüberprüfung im Schnelligkeitsbereich nach dem Aufbautraining offenbarte bereits gute Ansätze, wenngleich die Spritzigkeit noch etwas fehlte.

In einem spannenden 50m-Sprint der W15 konnte sich Nadja (7.54s) knapp gegenüber Natalia (7.61s) durchsetzen. Antonia (wU18) startete derweilen mit ordentlichen 7.22s in die Hallensaison. Karl (M15) ließ sein Schnelligkeitsvermögen wieder aufblitzen und verbesserte seine Bestmarke auf sehr gute 6.80s, während Marcel mit 6.29s Tagesschnellster war. Zusätzlich über 50m Hürden an den Start gingen Karl und Nadja. Sowohl Karl (7.82s) als auch Nadja (8.21s) verbesserten ihre Bestleistungen aus dem Januar. 

Ergebnisse

 
   
   
02.12.2018Fischteiche-Cross, Enge-Sande 

Zum Abschluss des diesjährigen Cross-Cups ging es in den Langerberger Forst bei Leck. In der mU18 waren insgesamt 4.800m zu absolvieren, welche Robert (24:02') und Marcel H. (26:54') jeweils in guter Manier zu Ende brachten. Dieselbe Strecke nahm auch Evelyn Lappert (W65) in Angriff; sie erreichte das Ziel nach 28:01min. Leonie (W7) durfte sich hingegen auf der 800m-Runde messen, was ihr in achtbaren 4:21min auch gelang.

 

Ergebnisse

 
   
   
24.11.2018Talentsichtungssportfest, Bredstedt 

Beim jährlichen Talentsichtungssportfest, das in diesem Jahr in Bredstedt stattfand, trat als einziger Eiderstedter Kilian in der M13 an.

In den beiden Sprintdisziplinen konnte er sich gegenüber der vergangenen Hallensaison auf 7,48s über die 50m und auf 9,37s über die Hürden steigern. Im Weitsprung sammelte er mit 4,80m die meisten Punkte (475). Im Hochsprung blieb er mit 1,32m etwas unter seiner Freiluftbestleistung, konnte diese jedoch im Kugelstoßen mit 9,67m deutlich steigern und sammelte damit ebenfalls wertvolle Punkte. Insgesamt schaffte er mit 2077 Punkten in einem gut besetzten Feld den 6. Platz!

Ergebnisse

 
   
   
17.11.2018KM Cross, Hattstedt 

Die diesjährigen KM Cross im Schobüller Wald von Hattstedt brachten gute Resultate für die Eiderstedter hervor. Die Wettkampf-Premiere von Hannah Tappenbeck (W11) endete auf einem hervorragenden dritten Platz, bei welchem Sie nach 840m und 3:22min lediglich fünf Sekunden nach der Siegerin ins Ziel kam. Leonie (W7) rannte dieselbe Strecke in 4:27min und erreichte den fünften Rang.

Die Frauen-Mannschaft um Evelyn Lappert (W65|26:05'), Astrid Hassenpflug (W50|26:13') und Daniela Drescher (W45|26:55') zeigte eine geschlossene Leistung über 4.7km und wurde Zweite. Marcel H. (U18) stellte sich der 7.1km-langen Strecke und absolvierte diese in guten 36:04 Minuten. 

Ergebnisse

 
   
   
14.11.2018SHLV-Kaderliste 2018/19 

Der SHLV hat die Kaderliste für die Saison 2018/19 veröffentlicht. Aufgrund ihrer außer-ordentlichen Leistungen diesen Jahres wurden Marcel (L) und Nadja (D1) jeweils in den Weitsprung-Landeskader berufen. Darüber hinaus wurde Kilian für den Nachwuchs-Kader (E) nominiert. Herzlichen Glückwunsch! 

SHLV-Kader 2018/19

SHLV E-Kader 2018/19

 
   
   
11.11.2018Bredstedt-Cross | Mauseberge-Cross 

In Bredstedt wurde die (kurze) Cross-Saison eingeläutet: Über die 4.36km lange Strecke machte Robert (mU18) ordentlich Tempo und erreichte das Ziel nach guten 20:35min; Marcel H. konnte hier nicht ganz folgen. Leonie (W7) meisterte derweilen die 960 Meter in 6:16min. 


In den Husumer Mausebergen konnte Leonie (W7) die deutlich längere Strecke (1060m) bereits in guten 5:51min beenden. Marcel H. (mU18, 5130m) kämpfte sich erneut tapfer durch das Gelände (28:43min).

Ergebnisse

 
   
   
28.10.2018Ewige Vereinsbestenliste 

Die ewigen Vereinsbestenlisten (1985-2018) aller Altersklassen wurden aktualisiert:

 

 Männer Frauen 
 mU20 wU20 
 mU18 wU18 
 mU16 wU16 

 

 
   
   
29.09.2018Werfertag, Bad Bramstedt 

Dem allgemeinen Saisonabschluss beim Kreisevergleichskampf folgte für Kilian der Werfertag in Bad Bramstedt. Dies sollte sich auszahlen, denn ihm gelang eine Steigerung mit dem Diskus um 3 Meter auf nunmehr herausragende 32.07m. Darüber hinaus verbesserte sich Kilian im Kugelstoßen auf 9.07m, womit er erstmals die 9m-Marke überbot. Im Speerwurf ließ Kilian ordentliche 28.77m folgen.

Ergebnisse

Vereinsbestenliste

 
   
   
23.09.2018Kreisevergleichskampf, Schleswig 

Zum elften Sieg in Folge der nordfriesischen Mannschaft beim Kreisevergleichskampf trugen sechs Eiderstedter bei. In der W11 wurde Nathalie, mit 1013 Punkten durch einen starken Weitsprung (3,83m) und ebenfalls soliden Leistungen in Sprint und Ballwurf, gute Achte im Dreikampf. Außerdem bereicherte sie die 4x50m Staffel der weiblichen u12, die die anderen Kreise hinter sich zurückließ.

Die M12 wurde von Neo im Dreikampf verstärkt, der mit 747 Punkten Neunter wurde. Auch Lian bestritt den Dreikampf der M12 und wurde mit u.a. überzeugenden 4,07m im Weitsprung und insgesamt 990 Punkten Fünfter. Er trug ebenfalls über die 800m seinen Teil bei und erlief sich mit 3:12,96 min Platz sechs.

Kilian vertrat den Kreis im Dreikampf, 800m Lauf und der 4x75m Staffel. Mit glänzenden 4,90m (PB) im Weitsprung und zum Ende 1273 Punkten schaffte er es auf den Bronzerang im Mehrkampf, auf den zweiten Platz in der Staffel und Platz zehn im 800m Lauf.

Natalia lief in der 4x100m Staffel der wU16 mit mehr als einer Sekunde Vorsprung zum Sieg und überzeugte als Zweite im 800m Lauf mit starken 2:43,99 min. In der männlichen U16 startete Karl ebenfalls in der 4x100 Staffel und brachte sie, mit über zwei Sekunden Vorsprung, zu einem deutlichen Sieg. 

Ergebnisse

 
   

 

 

       

 

             

 

SHLV KLV NF DLV

 

 

 

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu - weitere Informationen

 

Unsere Seiten wurden optimiert für die neuen Versionen von Internet Explorer, Google Chrome und Mozilla Firefox.

 

© 2019 Jugendleichtathletik in Eiderstedt     kontakt@jugendleichtathletik-eiderstedt.de